Mein neues: Norco Charger 1

Im Beitrag über meine nicht so erfolgreiche Bestellung bei Canyon hatte ich es schon angedeutet: Ich habe mich nach einer Alternative zum Grand Canyon AL SL umgesehen und bin bei bike24 fündig geworden: Das Norco Charger 1. Zu diesem Zeitpunkt in meiner Größe für 879,- Euro zu haben. Für ein Markenrad mit einer Sram Eagle NX Schaltung ein Hammerpreis (UVP: 1399,-), also schlug ich zu. Mein neues: Norco Charger 1 weiterlesen

Bestellung bei Canyon: storniert

Bereits 2016, also vor drei Jahren, bestellte ich mein erstes Fahrrad bei Canyon, ein Roadlite Fitnessrad. Damals hatte alles gut geklappt, deshalb schaute ich für meine neue Anschaffung auch wieder die Räder an, und bestellte eins. Letztendlich lief diesmal aber nicht alles so rund und die Bestellung wurde zum Schluss meinerseits storniert. Bestellung bei Canyon: storniert weiterlesen

„Overnighter“ mit dem Sohn

Mein damals noch 5-jähriger Sohn hatte schon seit langer Zeit den Wunsch mit mir mal eine mehrtägige Fahrradtour zu machen. Für den Anfang wählte ich hier eine Tour mit rund 30km aus, und wählte einen Campingplatz zum übernachten in der Entfernung. Die Wahl viel auf den Campingplatz am Entenfangsee in Mülheim an der Ruhr. „Overnighter“ mit dem Sohn weiterlesen

metropolradruhr – Ich hätte mir gerne ein Rad geliehen…

Die Ständer von metropolradruhr hatte ich schon oft gesehen, doch nie wirklich für interessant befunden, da ich ja ein eigenes Rad habe. Aber da ich aktuell wöchentlich ein Zeitfenster von einer Stunde habe, wo ich die Zeit überbrücken muss, beschäftigte ich mich mal mit dem Fahrrad-Leih-System. Zur Ausleihe ist es aber nie gekommen… metropolradruhr – Ich hätte mir gerne ein Rad geliehen… weiterlesen

Mein erstes mal: Bike 2 work

Mein normaler Weg zur Arbeit ist einfache Strecke etwas mehr als 40km lang. Ehrlich gesagt hatte ich schon immer mal Lust diesen Weg mit dem Fahrrad zu absolvieren, jedoch kam immer etwas dazwischen oder ich habe mich nicht getraut. Ein Weiteres Problem: In der Regel fange ich zwischen 6.30 und 7.00 Uhr an zu arbeiten. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20 km/h müsste ich also gegen 4 Uhr los fahren. Uff. Dazu kommt noch: Auf dem Hinweg geht es hoch… Der Weg führt durch Sprockhövel und Wuppertal nach Remscheid. Also das Bergische Land. Trotzdem habe ich es letzten Monat gewagt und möchte nun berichten. Mein erstes mal: Bike 2 work weiterlesen

Test: Xiaomi Amazfit BIP GPS-Uhr für 50 Euro

Was kann eine GPS-Uhr, die es schon durch diverse Aktionen für unter 50 Euro zu kaufen gibt? Diese Frage stellte ich mir und musste auch nicht lange überlegen und bestellte mir eine Amazfit BIP – durch diverse Coupons – für rund 45 Euro. Das Modell hat eigentlich immer durchgehend gute Bewertungen erhalten und somit wollte ich selbst testen, ob die Genauigkeit bzw. die Funktion mit meiner Garmin Forerunner 235 Uhr mithalten kann. Hier in diesem Beitrag werde ich nun berichten.

Test: Xiaomi Amazfit BIP GPS-Uhr für 50 Euro weiterlesen

Seit einem Jahr am Laufen

Vor ein paar Tagen war es soweit… Meine erste ernstgemeinte Trainingseinheit im Bereich Laufen jährte sich zum ersten mal. Am 05. Mai 2018 um kurz nach 19 Uhr startete ich den Timer an meiner (damaligen) Suunto-GPS-Uhr. Wie ich zum Laufen gekommen bin hatte ich bereits in niedergeschrieben, in diesem Beitrag möchte ich mal einen Rückblick auf mein erstes Jahr als Läufer mit einigen Höhen und Tiefen geben.

Seit einem Jahr am Laufen weiterlesen

Unexpected Run 2019

Wie bereits 2018 fand in diesem Jahr wieder der „Unexpected Run“ im Ruhr Park Bochum statt. Der Austragungsort war auch wieder, wie bereits 2018, das Parkhaus P6, welches es zu durchqueren galt. Da mir das Event bereits letztes Jahr so gut gefallen hatte, meldete ich mich also am Tag der Bekanntgabe, am 01. Januar, direkt an.

Unexpected Run 2019 weiterlesen

Sportliche Planung für 2019

Wir haben mittlerweile Dezember 2018 und das Jahr neigt sich dem Ende. Also habe ich mir mal Gedanken gemacht, wie es sportlich bei mir nächstes Jahr weiter gehen soll / wird. Die Planung läuft eigentlich schon das ganze Jahr über, denn immer mal gab es Events wo ich dachte: „Da machst du nächstes Jahr mit“, etc. Wie es also mit Laufen und Fahrrad fahren weitergeht, schreibe ich hier mal nieder.  Sportliche Planung für 2019 weiterlesen